Bilders von meinen kleinen Stachis

Alle Bilder ohne Drachen drauf finden hier ihren Platz. Das mit dem copyright gilt auch hier.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Silverdrak
Master Drache
Master Drache
Beiträge: 2536
Alter: 37
Registriert: So 07 Nov, 2004 03:09
Wohnort: Auf dem Drachenfels
Kontaktdaten:

Bilders von meinen kleinen Stachis

#1 Beitragvon Silverdrak » Mi 20 Sep, 2006 21:17

Hallo!

Seit letzten Samstag leben 4 kleine Blauschwanz Stachelleguane bei mir. :)
Die sind bislang alle erst um die 4 Monate alt daher kann man noch nicht genau sagen welches Männchen und welches Weibchen ist.
Wenn ich Pech habe sinds alles Männchen (das gäbe dann wohl ziemlich viel Zoff), wenn ich glück hab sinds 3 Weibchen und ein Männchen (das wäre optimal).
Da ich noch nicht weis wer was ist haben sie noch keine Namen, damit man aber über sie reden kann und weis wer gemein ist haben sie vorläufige Bezeichnungen:

Das hier ist "der Große":
Bild
Das ist der größte der 4. Es sieht vielleicht nicht so aus aber er neigt dazu seine Revieransprüche durchzusetzen oder es zu mindest zu versuchen. Die sind momentan alle in einem eigenen Terrarium zur Quarantäne. Wenn eine der anderen Echsen zu nach an sein Terrarium kommt gibts ärger. ^^
Dem Kleinen hat er jedenfalls ganz schön Angst eingejagt. Seit dem stehen sie in anderer Reihenfolge neben einander.

Der hier ist der Nachbar des Großen. Ich nenne ihn den König des Hügels (Warum? Das steht unter dem Bild):
Bild
Nun seit ich den Kleinen vom Großen weggestellt hab steht er neben neben dem Großen. Er schein recht verträglich zu sein. Der kleine steht auf seiner anderen Seite und da der regelmäßig ohne bedenken auf seinen Sonnenast liegt, denke ich nicht das der König der Hügels ihm mal gedroht hat oder so. Er ist aber in der Lage sich gegen den Großen durchzusetzten und so wie ich das beobachtet habe gewinnt er jedesmal, denn nach so einem Streit (Drohgebärden-Schlachten) verschwindet der Große nicht selten in seinem Versteck, während sich der König wieder auf seinen Sonnenplatz legt. Nichts desto trotz vertragen sich die beiden aber die meiste Zeit. Man sieht sie sehr oft beide gleichzeit auf den Ästen liegen zum sonnen.
Von den 4en ist er auch der Mutigste bzw Zutraulichste.

Wie schon erwähnt steht neben dem Hügelkönig das Terrarium des Kleinen:
Bild
Er ist der kleinste. Auch ist er relativ ängstlich. Wenn man ihn länger beobachtet und er das merkt, versteckt er sich meist.

Neben dem Kleinen wiederrum ist die "Spaltechse". Er ist auch sehr ängstlich, darum gibts auch noch kein Bild. Wenn man ihm zu nahe kommt stellt er sich tot, das machen die anderen nicht. Das Verhalten beunruhigt mich etwas. Ich hab beschlossen ihn etwas in Ruhe zu lassen und hoffe das es mit der Zeit besser wird. Fressen tut er jedenfalls. Wenn ich gucken gehe sind die Futterinsekten immer alle weg. Mir wäre nur lieb wenn er sich öfters mal auf seinem Sonnenplatz aufhalten würde.
Die Bezeichnung Spaltenechse kommt daher das es sich schonbar mit vorliebe in enge Spalten quetsch, kann natürlich auch famit zu tun gehabt habe, das er sich zur Zeit häutet. Eben so wie der Hügelkönig und der Größe.

Ansonsten sind eigentlich alle recht aufgeweckt und aktiv.
Die beiden die oft in der Sonne liegen bekommen einen leicht rötlichen Schimmer auf den Schuppen. Sieht schon toll aus.

Wenn ich neue Fotos hab stell ich sie hier rein. :)

Benutzeravatar
Xantarax
Schriftendrache
Schriftendrache
Beiträge: 1726
Alter: 32
Registriert: So 06 Aug, 2006 01:17
Wohnort: Halver (NRW)
Kontaktdaten:

#2 Beitragvon Xantarax » Mi 20 Sep, 2006 22:43

Hey die sind ja niedlich ^^ Mit den Männchen und Weichen ist immer so eine Problematik, aber das wird sich dann herausstellen! :)
"König des Hügels" lol da hat eine/einer seinen Platz gefunden! *g*
bin schon gespannt auf neue Fotos!
Siebener OO (|||)(|||) OO :cool:

Benutzeravatar
Scharkaan
Schriftendrache
Schriftendrache
Beiträge: 1674
Alter: 53
Registriert: Di 25 Jul, 2006 11:47
Wohnort: Drachenland
Kontaktdaten:

#3 Beitragvon Scharkaan » Mi 20 Sep, 2006 23:02

Tolle Bilder Silvi!!!! Sind ja wirklich putzig!! *der bunte mag Echsen* *g*
Ich kenne mich etwas aus mit dem Halten von Echsen. Hatte früher 4 Terrarien. Auf die Zeit verteilt!! Ja das Futter war immer so eine Sache weil es lebend ist. Hatte einmal grosse Probleme mit meinem Vater als eine ganze Kiste mit lebenden Grillen auf den Boden gefallen ist und die Viecher sich im ganzen Wohnzimmer verteilten!!! Es war in der Nacht nur noch ein Konzert mit gezirpe!! Ich hoffe Silvi das passiert Dir nie!!! ^^'
*TARIALONISCHER ENERGIEDRACHE *Bild

Benutzeravatar
Magan
weiser Drache
weiser Drache
Beiträge: 2605
Alter: 33
Registriert: Fr 04 Mär, 2005 21:32

#4 Beitragvon Magan » Do 21 Sep, 2006 14:26

Hej die sind süß. Ich mag echsen un die sehen ja richtig goldig aus. wie groß sind sie den bis jetzt und wie groß köntnen sie werden. Die haben ja eine schöne schuppenfärbung.
Du vermutsest wohl das der große wohl ein männchen ist, so wie er nun sein revier verteidigt. Also auf jeden fall stell ruhig noch mehr bilder rein.
Ob du die echsen auch mal aus ihren terarium nemmen kannst?
Bild

Benutzeravatar
Leundra
weiser Raptor
weiser Raptor
Beiträge: 1911
Alter: 32
Registriert: So 06 Nov, 2005 10:44
Wohnort: Rosenfeld
Kontaktdaten:

#5 Beitragvon Leundra » Do 21 Sep, 2006 17:50

woa sind die süüß *glupsch* und so bunt :3 :leu:
kannst du die auch auf die hand nehmen oder so?
schnuckelig ^^ höhö dann gibts vl bald jede menge babys lol
Bild Grüßle Leu

Benutzeravatar
Silverdrak
Master Drache
Master Drache
Beiträge: 2536
Alter: 37
Registriert: So 07 Nov, 2004 03:09
Wohnort: Auf dem Drachenfels
Kontaktdaten:

#6 Beitragvon Silverdrak » Do 21 Sep, 2006 19:43

^^
hm... Das Buch sagt das man nicht nach dem Revierverteidigungsverhalten gehen kann, da sich sowohl Männchen als auch Weibchen Reviere zu legen.
Ich werde wohl Abwarten müssen bis sie sich noch ein paar mal gehäutet haben. Die die eine blaue Kehle und Bauch bekommen sind Männchen bei denen wo der Bauch weiß, grau, grünlich ... hm also im Grundton bleibt das sind weibchen.
Mit jeder Häutung verändert sich nämlich das Schuppenkleid etwas.
Das der große ein Männchen sein könnte würde ich aber nicht ausschließen. ^^

@Sarkany: was hattest du denn für Echsis?
Hm... ich finde Grillen gehen ja noch die sind ja relativ ruhig und nett und hüpfen nicht dauert weg. Zu mindest bei mir. Die Heimchen sind vieeeel schlimmer die flitschen manchmal nur durch die Gegend und! was viel schlimmer ist, sie kommen irgend wie aus ihren Terrarium raus, dabei sollten sie viiiiiiieel zu dick für die Schlitze sein. (Sind noch nicht ausgewachsen glaub ich. Sie zirpen jedenfalls noch nicht)

Also im Moment würde ich das mit dem aus dem Terrarium nehmen noch nicht versuchen wollen. Die sind sehr flink und wenn ich pech hab dann aufnimmer wieder sehen. Außerdem muss man auch immer auf die Temperaturen achten. Die mögens wenn es so 25 bis 35 ° warm ist.

Auf die Handnehmen ist im Moment noch nicht drin. Das klappt vielleicht später wenn sie sich an meine Hand gewöhnt haben. Angst haben sie vor mir nicht (abgesehen vielleicht von der Spaltechse) die beobachten meist, seit heute auch der kleine was ich mache und bleiben sitzen nur wenn die Hand in ihrem Terrarium rum wühlt (Futtertierchen absetzten (mit der Pinzette find ich das fies), Wasserschale rausnehmen und mit neuem Wasser reinstellen), dann ziehen sie sich meist was zurück.
Was sie aber durch aus machen (auch die Spaltechse) ist das lebendfutter von meinen Fingern zu schnappen. ^^
Das ist manchmal ganz witzig, wenn sie ein Krabbeltier sehen sind sie meist ganz fixiert auf dieses. Das ging einmal so weit das der Hügelkönig mit einem Satz auf meiner Hand saß und sich das Heimchen schnappte. Anschließend war er dann ganz erschrocken als er merkte wo er da war. ^^

Das mit den Babies dauert aber noch was. Die vier sind ja selbst noch nicht so lange aus dem Babie alter raus. Das eine Buch sagt diese Art wird erst mit 2 Jahre geschlechtsreif. Das sind auch die größten Stachelleguane die bis lang entdeckt sind.

Ausgewachsen sollen sie eine Länge bis maximal 40 cm erreichen können wenn sie wirklich groß werden, typisch sind glaub ich etwa 35cm. Also von Nasenspitze bis Schwanzende.
Ohne Schwanz werden die um die 14 cm groß.
Wie groß meine kleinen im Moment sind kann ich nicht genau sagen. Ich würde sie denke ich schon auf um die 15cm Gesamtlänge schätzen.
In meinem Buch steht das man junge Stachelleguane etwa wenn sie die halbe Länge ihrer Maximalgröße erreicht haben bedenken los abgeben kann.

hm... Gäbs hier Interessenten für den Fall das ich mal Stachi-Babies habe?
*fragend umschaut*

mh... *ist beleidigt* Ich glaub die Spaltechse mag mich nicht... Meine Eltern (die scheinbar auch ganz begeistert sind, auch wenn sie anfangs von meinen Tierplänen nicht so begeistert schienen) erzählen immer der hätte sich gesonnt oder er hätte an der Scheibe gelegen und so DInge wie alle vier lagen da und haben uns mit den Blicken verfolgt. Wenn ich da bin sind meist nur drei draußen (der große, der kleine, der Hügelkönig). *findet das gemein, weil macht sich immer ganz viele Sorgen*
Bild
GPX+ - Squiby - DC-Bingo-Liste - Silvi's Lair
West Weyr Signatur
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Kelpex (TBD)
Slith
Raal & Skrill
I'xion (TBD)
Lumith
Nebencharaktere

Benutzeravatar
Tilondrion
Moderator-Drache
Moderator-Drache
Beiträge: 2999
Alter: 34
Registriert: Sa 13 Nov, 2004 11:42
Wohnort: Schweiz
Kontaktdaten:

#7 Beitragvon Tilondrion » Do 21 Sep, 2006 20:38

Ui, interessant solche Echsen :)
Finde ich cool dass du sie uns gleich so ausführlich vorgestelllt hast ^_^
Ich hätte auch gerne mal ne Echse oder ne Schlange oder sowas gehabt, aber meine Eltern finden das nicht so cool.
Naja ich bin mit meiner Katze eigentlich ganz zufrieden, vorallem weil sie sehr selbstständig ist.
Hast du die Terrarien im Wohnzimmer aufgestellt? Oder sind die in deinem Zimmer? :wati:
Bild
1. offizieller Leu-Fanclub!

Benutzeravatar
Scharkaan
Schriftendrache
Schriftendrache
Beiträge: 1674
Alter: 53
Registriert: Di 25 Jul, 2006 11:47
Wohnort: Drachenland
Kontaktdaten:

#8 Beitragvon Scharkaan » Fr 22 Sep, 2006 18:50

Ja Silvi wenn Du gerade so fragst. ^^
Ich hatte mal 2 Leopard Gekos, 2 Smaragdeidechsen m + w, 2 Bartagamen und nochmals einen Geko den Namen weiss ich nur den lateinischen (Phelsuma Cepediana)! Natürlich nicht alle auf einmal sondern auf die Jahre verteilt. Sind alle eingegangen aus versch. Gründen die ich nicht nennen will. Es tut mir heute noch weh, dass ich keine mehr habe. :(
Ich würde gerne wieder mal ein Terrarium besitzen. Deine Bilder von den Stachis haben mich zurückerinnert an meine Zeit!! :)
*TARIALONISCHER ENERGIEDRACHE *Bild

Benutzeravatar
Silverdrak
Master Drache
Master Drache
Beiträge: 2536
Alter: 37
Registriert: So 07 Nov, 2004 03:09
Wohnort: Auf dem Drachenfels
Kontaktdaten:

#9 Beitragvon Silverdrak » Fr 22 Sep, 2006 19:42

@Water: *g* naja manchmal hab ich den starken drang andere überetwas zu zu texten. :siv:
Die Terrarien stehen in meinem zweiten Zimmer (das grenzt an mein eigentliches Zimmer. Bis anfang des Jahres war das noch das Zimmer meiner Schwester, aber die ist mit ihrem Zimmer in den Hinteren Bereich unseres Hauses gezogen. Da sind sie ungestört. Und ich hab mehr Platz :siv: :) ).

Ah Leopardgeckos! Die find ich auch ganz schuffig. Jenach dem wie sie gucken erinnern sie wirklich sehr an Leoparden. ^^
Was hält dich denn davon ab wieder Echsis zu halten? Kein Platz? Keine Zeit?

:) Ich habe die Spaltechse heute auch mal auf ihrem Sonnenplatz gesehen. Wir nennen ihn auch den Schüchternen. Meine Mutter hat schon den Namen Shy vorgeschlagen.
Und meine Mutter hatte heute auch beweisfotos gemacht von ihm, weil ich ja nicht glauben konnte das der Schüchterne tatsächlich auch rauskommt.
Ist ein schönes Foto. Ich habs auf Arbeit schon als Background auf meinen PC dort eingestellt. ^^ Meine Mutter hatte es gleich geschickt. Daherhab ich es noch nicht auf meinem Rechner. Ich stelle es dann später hier rein.

Aber verfressen sind die. ^^ Den großen hatte ich eben auf der Hand und er wäre da wohl auch noch länger sitzen geblieben, glaub ich. Aber ich brauchte meine Hand ja dann doch wieder drum hab ich sie näher zum Sonnenast bucksiert und er ist dann da nach einem Moment überlegen rübergegangen. ^^

*Hat spaß mit ihren Echsen-Tierchen*
Bild
GPX+ - Squiby - DC-Bingo-Liste - Silvi's Lair
West Weyr Signatur
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Kelpex (TBD)
Slith
Raal & Skrill
I'xion (TBD)
Lumith
Nebencharaktere

Benutzeravatar
Magan
weiser Drache
weiser Drache
Beiträge: 2605
Alter: 33
Registriert: Fr 04 Mär, 2005 21:32

#10 Beitragvon Magan » Fr 22 Sep, 2006 20:29

das fällt mir gerae auf wir haben deine spaltechse noch nicht geseehn also bildlich weil sie ja sons tso schüchtern war. wenn es nun ja beweisfotos gibt wer es ja eine möglichkeit.
Hm naja vielleicht gewöhnt sie sich ja noch an dich und kommt dann öffter raus imemrhin schnapt sie sich ja ihr essen schon von deinem finger und das ist ja schon mal was, sie wird es auch noch lernen das si edir vertrauen kann.

hm echsenbabys. hört sich ja gut an. also wenn ich meine eltern überzeugen kann warum den nicht, ich mag echsen sehr mal schaun ob ich mit ihnen auch umgehen kann aber so eine echse zu haben würde ich ja schon gerne.
ist halt nur problem eltern :mag:
Bild

Benutzeravatar
Scharkaan
Schriftendrache
Schriftendrache
Beiträge: 1674
Alter: 53
Registriert: Di 25 Jul, 2006 11:47
Wohnort: Drachenland
Kontaktdaten:

#11 Beitragvon Scharkaan » Fr 22 Sep, 2006 20:45

Nee, es ist nicht der Platz oder die Zeit, sondern die Vergangenheit. Ich habe angst dass mir diese wieder eingehen wenn ich etwas falsch mache. Heute würde ich ja die Echsis respektieren was ich leider in meiner Kindheit nicht getan habe!! Dann weiss ich auch nicht ob ich in meiner Wohnung Echsis halten kann. Die sind hier sehr streng mit Haustieren. Aber ich werde den Eigentümer mal Nachfragen ob es möglich ist solche Echsis zu halten. Mal schauen was sich ergibt!!! :aha:
*TARIALONISCHER ENERGIEDRACHE *Bild

Benutzeravatar
Silverdrak
Master Drache
Master Drache
Beiträge: 2536
Alter: 37
Registriert: So 07 Nov, 2004 03:09
Wohnort: Auf dem Drachenfels
Kontaktdaten:

#12 Beitragvon Silverdrak » Fr 22 Sep, 2006 22:37

Also bis meine Echsis Nachwuchs bekommen können dauerts noch mindestens 2 Jahre und ob die dann Nachwuchs bekommen hängt davon ab ob ich zum einen Echsis mit unterschiedlichem Geschlecht habe und zum anderen ob es denen bei mir gefällt. Eventuell muss ich dafür auch eine Winterruhe für sie machen, weil Paarungszeit ist bei denen im Herbst und wenn die merken das es kühler wird wissen sie das es die Zeit ist. Dieses Jahr werde ich die Winterruhe wohl noch aussetzen. Sie sind zwar in gutem Zustand soweit ich das beurteilen kann, aber halt noch sehr jung und möchte sie da nicht irgendwie gefährden. Wollte ich nur anmerken. Aber sollte es Nachwuchs geben irgendwann geb ich den gerne Hände ab.
Die Bücher sagen das Stachelleguane auch sehr für Anfänger geeignet sind weil sie Haltungsfehler recht gut überstehen können, allerdings kann auch grade da dann schon mal das Problem sein, weil sie ja nicht sagen können "hey du machst da was falsch". Wenn was nicht okay ist zeigen sie das meist erst sehr spät. Ich halte mich bislang an das was in den Buch steht.
*Deutet auf die zwei Stachelleguanbücher und auf die anderen Reptilienbücher die sie sonst noch hat*
Ich finde es wichtig sich im vorhinein ausführlich über die Tiere zu informieren die man halten möchte. So macht man später denke ich weniger Fehler.
*hofft das ihr Echsis soweit mit ihr zufrieden sind*

Das Beweis Foto:
Bild
Issa nicht hübsch? :)
Die Fetzen die da an dem hängen sind alte Hautfetzen. Er häutet sich wie gesagt zur Zeit.
Bild
GPX+ - Squiby - DC-Bingo-Liste - Silvi's Lair
West Weyr Signatur
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Kelpex (TBD)
Slith
Raal & Skrill
I'xion (TBD)
Lumith
Nebencharaktere

Benutzeravatar
Xantarax
Schriftendrache
Schriftendrache
Beiträge: 1726
Alter: 32
Registriert: So 06 Aug, 2006 01:17
Wohnort: Halver (NRW)
Kontaktdaten:

#13 Beitragvon Xantarax » Fr 22 Sep, 2006 22:47

Och wie süüüüß :) hübsch ist er keine frage! ^^ *überlegt sich gerade sich nicht auch einen zu holen* also eine überlegung ist es wert, nur Eltern und Platz! :( Da lässt sich was finden.
Aber toll ist er :D bin gespannt auf nochmehr Detailansichten ^^
Siebener OO (|||)(|||) OO :cool:

Benutzeravatar
Scharkaan
Schriftendrache
Schriftendrache
Beiträge: 1674
Alter: 53
Registriert: Di 25 Jul, 2006 11:47
Wohnort: Drachenland
Kontaktdaten:

#14 Beitragvon Scharkaan » Fr 22 Sep, 2006 22:51

Och!! Der sieht echt süüss aus. Das Foto ist Dir sehr gelungen. Diese Pose gefällt mir sehr gut!! :oh:
Hatte auch früher viele Bücher über Echsen und Reptilien. Doch leider sind alle verschwunden!!! Ich muss mal neue zulegen und mich etwas intensiver befassen!!! Danke für den Tipp!!! ^_^
*TARIALONISCHER ENERGIEDRACHE *Bild

Benutzeravatar
Magan
weiser Drache
weiser Drache
Beiträge: 2605
Alter: 33
Registriert: Fr 04 Mär, 2005 21:32

#15 Beitragvon Magan » Sa 23 Sep, 2006 14:56

ah das ist ja die letzte echse hm mal schaun wann du sehen wirst wer ein männchen und wer ein weibchen ist.
hn naja 2 jahre sind gut bis dahin kann ich mich ja noch gründlich über diese echsen informierne das es ihnen auch gut gehen würde bei mir wenn es dann auch klappt mit der paarung von deinen echsen :mag:
Bild


Zurück zu „Nicht-Drachenbilder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste