Federn.. Oder Schuppen?

Ihr kennt eine Drachenart? Dann stellt sie doch vor!
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Temeraire
Alpha's rechte Klaue
Alpha's rechte Klaue
Beiträge: 748
Alter: 29
Registriert: Sa 11 Aug, 2007 22:18
Wohnort: Uster/Mönchaltorf
Kontaktdaten:

Federn.. Oder Schuppen?

#1 Beitragvon Temeraire » Sa 29 Dez, 2007 22:19

Calimera zusammen ^^
Wie ich annehme, sind hier alle sehr an Drachen interessiert.. bin ich ja auch ^_^
Ich habe Bilder von ihnen.. da war ich noch recht klein.. aber nicht vom Thema abweichen...
Drachen mit Federn.. oder Schuppen.. es gibt ja beides..
Sind es doch verschiedene Arten wenn ein Drache gefiederte Flügel hat?
Ich finde Drachen mit Federflügel wunderschön und wirken jedoch nicht ganz... hmm.. wie schreib ich das am besten... man kennt ja die meisten Drachen ohne Federn. Es gibt Geschichten über gefiederte Drachen..
Ich glaube, das Drachen mit Federn, etwas Phönixsisches ansich hat.. eine Kreuzung zwischen einem Drachen und einem (Grossem) Phönix vielleicht?
Daher auch: Phönixdrachen... *g*
Verwirrend oder? Denkt ihr, das es eine Art ist? Phönixdrachen??
Bild1. offizieller Leu-Fanclub!
BildBild

Benutzeravatar
Magan
weiser Drache
weiser Drache
Beiträge: 2605
Alter: 31
Registriert: Fr 04 Mär, 2005 21:32
Germany

#2 Beitragvon Magan » So 30 Dez, 2007 11:04

Na du meinst wo, das Drachen mit Federflügel irgendwie nicht ganz wie Drachen aussehen. Naja aber bei einigen sieht es sicher gut aus, bei anderen sicher nicht *an Eragonfilm denkt*, kommt halt immer auf die Vorstellung an.
Warum sollte es keine Phönixdrachen geben, diese wären dann wohl Feuerfederflügel haben. Aber möglich wäre es sicher. Es gibt ja auch einige chinesischen Drachen, die Federflügel haben, an denen sieht es ja auch gut aus :mag:
Bild

Benutzeravatar
Leundra
weiser Raptor
weiser Raptor
Beiträge: 1911
Alter: 30
Registriert: So 06 Nov, 2005 10:44
Wohnort: Rosenfeld
Kontaktdaten:
Germany

#3 Beitragvon Leundra » So 30 Dez, 2007 13:54

*wuschelt mit ihren Federn und Schuppen rein* warum sollte denn nicht beides gehn? x3 Immerhin haben sie die Federn aus den Schuppen entwickelt und der gute alte Archeopteryx hatte auch beides, nicht?
Gefiederte Drachen sind hat ungewohnt aber Phoenixdrachen kannst du sie dehalb nicht nennen, denke ich. Immerhin ist der Phoenix schon ein sonderbares Wesen für sich und gefiederte Drachen könnten auch durch die Evolution entstanden sein, weil Federn einfach leichter sind und praktischer für den Flug.
Bild Grüßle Leu

Benutzeravatar
Temeraire
Alpha's rechte Klaue
Alpha's rechte Klaue
Beiträge: 748
Alter: 29
Registriert: Sa 11 Aug, 2007 22:18
Wohnort: Uster/Mönchaltorf
Kontaktdaten:

#4 Beitragvon Temeraire » Sa 05 Jan, 2008 16:59

Ah.. stimmt ja. Aus schuppen entstanden ja Federn..
Klingt schon etwas komisch.. Phönixdrachen.. wie ein Phönix sich mit einem Drachen kreutzen kann?..
Vielleicht kommt der Ausdruck Phönixdrachen dasswegen.. wenn Drachen Federn haben, besonders Rote.. das man sie dann so Phönixdrachen nannte....
*Leundra betrachtet* oh.. stimmt.. Federn ^^'
Bild1. offizieller Leu-Fanclub!

BildBild

Benutzeravatar
nerva
Drachling
Drachling
Beiträge: 35
Alter: 29
Registriert: Do 03 Jan, 2008 20:50
Wohnort: Magdeburg

#5 Beitragvon nerva » Sa 05 Jan, 2008 20:11

Phönixdrachen? O_o
*grad an ihren Todesphönix denkt*
Die Idee hab ich ja schonmal so halb umgesetzt, auch wenns mehr nen Drachenphönix ist.
N Phönix (Todesphönix), der statt Federschwänzen drei Drachenschädelschwänze hat.

Also ich find das mit den Federn auch gar nicht so abwägig. *Auf Archäopterix deut*
Könnte glatt als Vorgänger von nem Phönixrachen durchgehn. lol

Benutzeravatar
Temeraire
Alpha's rechte Klaue
Alpha's rechte Klaue
Beiträge: 748
Alter: 29
Registriert: Sa 11 Aug, 2007 22:18
Wohnort: Uster/Mönchaltorf
Kontaktdaten:

#6 Beitragvon Temeraire » Sa 05 Jan, 2008 20:29

Stimmt.. der Archeopetrix.. Hat etwas von einem Drachen... er hat ja schuppen und Federn gehabt....
Es gibt ja auch viele Bilder von Drachen mit Federn.. ich denke,.. Leu du hast da schon ganz recht. Drachen mit Federn... sind glaub ich wendiger als solche ohne Federn. *denkt an die Flügelform eines Falken* und leichter sind sie oder müssten sie ja auch sein.. weil die Knochen der Vögel ja hohl sind. Wie ist das, bei den verschiedenen Drachen? Auch hohle Knochen?.. oder nur die gefiderten Drachen.. hohle Knochen haben?
Bild1. offizieller Leu-Fanclub!

BildBild

Benutzeravatar
nerva
Drachling
Drachling
Beiträge: 35
Alter: 29
Registriert: Do 03 Jan, 2008 20:50
Wohnort: Magdeburg

#7 Beitragvon nerva » Sa 05 Jan, 2008 20:39

Also ich kann mir vorstellen, dass Federflügl auch wesentlich leiser sind, also, wenn man mit den Flügeln schlägt.
Ist ja bei Eulen zum Beispiel, die hört man fast gar nicht. achen ja die Federn. Wendiger, hm, weiß nicht, schau dir doch mal ne Fledermaus an, die sind auch recht wendig.
Tja, gute Frage temeraire, ob hohle Knochen oder nicht. Eigentlich: je weniger Gewicht, desto eher die Wahrscheinlichkeit abzuheben. Jedenfalls ist das ja bei den Vögeln so, bei Drachen ist das sicherlich etwas anders. *ehem*
Aber hohle Knochen könnt ich mir glat vorstellen, wie gesagt, beim Fliegen zählt jedes Gramm. lol

Benutzeravatar
OL_Champ
Schuldrache
Schuldrache
Beiträge: 345
Alter: 24
Registriert: Di 11 Dez, 2007 17:11
Wohnort: bei Köln (also leider nicht in London)

#8 Beitragvon OL_Champ » So 06 Jan, 2008 16:25

Ja, das mit den hohlen Knochen glaub ich aber nicht. Weil Drachen haben ja auch ein hohes Körpergewicht und ich weiß nicht, ob die Knochen das aushalten würden. Aber gute Idee! ^^
~Great Great Britain~

Bild

Benutzeravatar
Temeraire
Alpha's rechte Klaue
Alpha's rechte Klaue
Beiträge: 748
Alter: 29
Registriert: Sa 11 Aug, 2007 22:18
Wohnort: Uster/Mönchaltorf
Kontaktdaten:

#9 Beitragvon Temeraire » So 06 Jan, 2008 16:58

Hmm.. okay.. ein Grosser Drache. *zu Sharky rüber schaut* hat wohl eher weniger hohle Knochen.. die sind ja auch, nicht so stabiel. Kleinere, *sich umsieht...* könnten vielleicht hohle Wirbel haben, also, Luft zwischen den Wirbeln.. Das Problem ist nur.. wenn die Knochen hohl sind, kann der Drache wohl nicht sehr gut Kämpfen, also.. das Gewicht ist dann ja geringer, und Gewicht spielt ja doch noch eine efektive Rolle... Die grösste Kampfkraft läge dann im flug, weil er sicher besser fliegen könnte... dann währe da noch die Muskelmasse und das, was der Drache könnte.... also, ein Drache mit hohlen Knochen, der die Fähigkeit hat, Feuer oder Eis zu speihen... wiegt dann sicher mehr.. dann müsste er ja mehr Muskeln haben, damit er die Kraft hat, mit den Flügeln zu schlagen.. *ausser er hat keine Flügel.. dann währe das mit den hohlen Knochen aber recht sinnlos*......
Bild1. offizieller Leu-Fanclub!

BildBild

Benutzeravatar
nerva
Drachling
Drachling
Beiträge: 35
Alter: 29
Registriert: Do 03 Jan, 2008 20:50
Wohnort: Magdeburg

#10 Beitragvon nerva » So 06 Jan, 2008 17:43

Und wenn ein Drache mehr Muskeln hat, dann ist er natürlich auch schwerer, wodurch er wieder mehr Kraft aufbringen müsste, um fliegen zu können....
Das schaukelt sich immer mehr hoch.
Hat so glaub ich keinen Sinn.
Hm, ich hab mal in nem Dokufilm gesehn, dass es die Vermutung gibt, dass die Drachen spezielle Luftsäcke besitzen, worin sie das feuer bilden können. Diese können sie allerdings auch mit Luft füllen und so leichter werden. KLingt für mich allerdings auch etwas seltsam, oder?

Benutzeravatar
Temeraire
Alpha's rechte Klaue
Alpha's rechte Klaue
Beiträge: 748
Alter: 29
Registriert: Sa 11 Aug, 2007 22:18
Wohnort: Uster/Mönchaltorf
Kontaktdaten:

#11 Beitragvon Temeraire » So 06 Jan, 2008 17:48

^^ den hab ich auch gesehn ^_^
Hmm... ja. Also.. ich denke das kleine Drachen unter 50 cm durchaus hohle Knochen haben können.. *raggis Char in Erinnerung ruft* allerdings... sind andere dinge noch logisch, wenn man sich das so vorstellt. Wenn man leichter ist, ist man schneller.. oder, ist das anders?.. :aha: Drachen mit Federn, sind sicher mal leichter als Drachen mit Schuppen. Daran hänge ich mal einfach fest *g*
Bild1. offizieller Leu-Fanclub!

BildBild

Benutzeravatar
nerva
Drachling
Drachling
Beiträge: 35
Alter: 29
Registriert: Do 03 Jan, 2008 20:50
Wohnort: Magdeburg

#12 Beitragvon nerva » So 06 Jan, 2008 17:54

Der Film war echt doll.^^
Hm, gut, dann hätten wa wieder die Vermutung mit dem Archäopterix, der war ja auch nicht so groß. :D
Hm, kommt da nicht nur auf das Gewicht an, glaub auch auf den Körperbau, stromlinienförmig und so. Hängt aber auch alles irgendwie zusammen.
Könnte man ja mal ausprobieren.^^
Was ist schwerer: 1kg Schuppen oder 1kg Federn?
Oder so in der Art. lol

Benutzeravatar
Beniko
Jungdrache
Jungdrache
Beiträge: 60
Alter: 26
Registriert: Di 24 Mai, 2011 20:25
Kontaktdaten:

#13 Beitragvon Beniko » Mi 25 Mai, 2011 20:12

Ich kann mir gut vorstellen, dass geschuppte Drachen auch hohle Knochen haben. Evolutionstheoretisch kann man es ja so sehen, dass sie einfach den Schritt von Reptil zu Vogel nur teilweise gemacht haben. Ähnlich wie der Archaeopteryx, nur halt ohne die Federn.
Man hat ja auch schon bei Raptoren und Trex-Jungtieren borstenartige Federn nachweisen können. Also warum keine hohlen Knochen für Schuppendrachen?
PotC IV Captain Barbossa:
Edward Teach! Für Verbrechen, begangen auf hoher See, und Kraft des von Seiner Majestät verliehenen Amtes, und mit erheblichem Maß an persönlicher Genugtuung, stelle ich Euch hiermit unter den Arrest der Krone und erkläre Euch zu meinem Gefangenem. Euch werden unter anderem Verbrechen zur Last gelegt wie Piraterie, Hochverrat, Mord, Folter der abscheulichsten Art, sowie der Diebstahl eines gebrauchten, schiefgewachsenen, haarigen rechten Beines.

Benutzeravatar
Lexus Akaryna Katara
Jugendlicher
Jugendlicher
Beiträge: 221
Alter: 22
Registriert: Do 06 Jul, 2006 16:53
Wohnort: Terx'yron
Kontaktdaten:

#14 Beitragvon Lexus Akaryna Katara » Mi 25 Mai, 2011 21:36

@temeraire:

mach die federn mal nass, viel spass mit dem gewicht ^^
Bild

"Waren das da drin Irre oder...?"

"Sahen die aus wie Irre, haben die etwa so ausgesehen? Das waren Vampire!
Irre explodieren nicht wenn das Sonnenlicht sie trifft, ganz egal wie irre sie sind!"
~ Seth Gecko, From Dusk till Dawn


Zurück zu „Drachenarten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast