[Elfruh] Gasthaus: Zum leuchtenden Einhorn

Die alten Beiträge der Drachenstadt.
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Ragnorena
erwachsener Drache
erwachsener Drache
Beiträge: 1365
Alter: 28
Registriert: Mo 21 Feb, 2005 12:16
Wohnort: Dimar

#16 Beitragvon Ragnorena » Mi 02 Mär, 2005 20:16

"Das ist wirklich sehr grosszügig von euch, Herr. Ich soll euch von meinem Vater ausrichten lassen, dass ihr das faule Gemüse bei ihm abgeben könnt. Er ist der Bauer hier in der Nähe."
Zuletzt geändert von Ragnorena am Do 03 Mär, 2005 16:43, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ghul
Jungraptor
Jungraptor
Beiträge: 87
Alter: 41
Registriert: Mo 21 Feb, 2005 19:26
Wohnort: Mannheim/Mainz

#17 Beitragvon Ghul » Mi 02 Mär, 2005 20:20

"Schön! Da habe ich dann auch eine Bezugsquelle für frisches. Habt ihr auch eine Schlachterei beim Bauernhof?"
Silvi's großer Held!

Benutzeravatar
Ragnorena
erwachsener Drache
erwachsener Drache
Beiträge: 1365
Alter: 28
Registriert: Mo 21 Feb, 2005 12:16
Wohnort: Dimar

#18 Beitragvon Ragnorena » Mi 02 Mär, 2005 20:28

"Ja Herr. Mein Vater ist für seine Fleischwaren im ganzen Land berühmt. Verzeiht mir Herr, aber ihr habt meine Frage noch nicht beantwortet, wegen der Unterkünfte für Pferde..."

Benutzeravatar
Ghul
Jungraptor
Jungraptor
Beiträge: 87
Alter: 41
Registriert: Mo 21 Feb, 2005 19:26
Wohnort: Mannheim/Mainz

#19 Beitragvon Ghul » Mi 02 Mär, 2005 20:37

Pferde? Die Frage muss ich überhört haben. Was ist mit Pferden?
Silvi's großer Held!

Benutzeravatar
Ragnorena
erwachsener Drache
erwachsener Drache
Beiträge: 1365
Alter: 28
Registriert: Mo 21 Feb, 2005 12:16
Wohnort: Dimar

#20 Beitragvon Ragnorena » Mi 02 Mär, 2005 20:38

Nun meines wartet vor dem Gasthaus...
Bild

Benutzeravatar
Ghul
Jungraptor
Jungraptor
Beiträge: 87
Alter: 41
Registriert: Mo 21 Feb, 2005 19:26
Wohnort: Mannheim/Mainz

#21 Beitragvon Ghul » Mi 02 Mär, 2005 20:52

"Das ist in Ordnung. Hoffentlich, habt Ihr es angebunden, sonst läuft es vielleicht weg."
Silvi's großer Held!

Benutzeravatar
Ragnorena
erwachsener Drache
erwachsener Drache
Beiträge: 1365
Alter: 28
Registriert: Mo 21 Feb, 2005 12:16
Wohnort: Dimar

#22 Beitragvon Ragnorena » Do 03 Mär, 2005 07:35

"Ohh,nein Herr. Sturmwolke ist ein sehr gescheites Tier, es würde nicht weglaufen. Und wenn doch, so brauche ich es nur zu rufen.
Ausserdem reite ich stets ohne Sattel oder Zaumzeug."
San ging hinaus. Doch Sturmwolke war tatsächlich nicht mehr vor dem Gasthaus. Sie stand auf der Wiese hinter dem Gasthaus und graste.
San stiess einen lauten, aber kurzen Pfiff aus, und schon trabte Sturmwolke zu ihr. Es war ein sehr schönes Tier: Sein Fell und die Mähne waren pechschwarz (genau wie Sans Haar war auch die Mähne sehr lang) Es war muskulös und rannte von allen Pferden, die San kannte (und das waren eine Menge, denn Sans Vater besass an die 30 Pferde), am schnellsten. San war die einzige, die Sturmwolke reiten konnte, denn das Tier war manchmal sehr stur und wild.
Da auf dem Hof es niemand sonst reiten konnte als San, schenkte ihr ihr Vater das Pferd. Für sie war Sturmwolke nicht nur einfach ein Pferd, es war wie ein Freund, vielleicht sogar mehr. Sie tätschelte den mächtigen Hals der Stute als das Tier vor ihr anhielt und mit dem Maul ihr Haar zerzauste.
" Wie ihr seht, ist Sturmwolke sehr gehorsam", sagte sie zum Wirt.

Benutzeravatar
Ghul
Jungraptor
Jungraptor
Beiträge: 87
Alter: 41
Registriert: Mo 21 Feb, 2005 19:26
Wohnort: Mannheim/Mainz

#23 Beitragvon Ghul » Do 03 Mär, 2005 19:27

Ja, das muss ich sagen. Du hast es gut erzogen. Aber kommen wir doch wieder zum Geschäftlichen: Ab wann kannst du anfangen zu arbeiten?"
Silvi's großer Held!

Benutzeravatar
Ragnorena
erwachsener Drache
erwachsener Drache
Beiträge: 1365
Alter: 28
Registriert: Mo 21 Feb, 2005 12:16
Wohnort: Dimar

#24 Beitragvon Ragnorena » Do 03 Mär, 2005 19:50

"Wenn ich ehrlich bin, sofort"meinte San lachend.
Bild

Benutzeravatar
Ghul
Jungraptor
Jungraptor
Beiträge: 87
Alter: 41
Registriert: Mo 21 Feb, 2005 19:26
Wohnort: Mannheim/Mainz

#25 Beitragvon Ghul » Do 03 Mär, 2005 20:00

"Hmmm..." Ghul rieb sich das Kinn.
"Im Moment ist das Gasthaus halt noch nicht für Gäste geöffnet und keine gäste bedeutet keinen Umsatz. Und kein Umsatz bedeutet für dich, kein Geld. Wenn du also nur für eine Mahlzeit mir beim Saubermachen helfen willst, darfst du das natürlich gerne. Aber verlangen kann ich das nicht."

Ghul warf einen Blick in die Vorratskammer, wo der kleine Drache seine Arbeit gerade beendet hatte.

"Du kannst dann gleich mit dem Boden hier im Gastraum weitermachen. Wir stellen auch die Stühle hoch."
Silvi's großer Held!

Benutzeravatar
Ragnorena
erwachsener Drache
erwachsener Drache
Beiträge: 1365
Alter: 28
Registriert: Mo 21 Feb, 2005 12:16
Wohnort: Dimar

#26 Beitragvon Ragnorena » Do 03 Mär, 2005 20:07

"Gut, wird erledigt Herr,"sagte San.
Sie ging in die Küche , holte einen Lappen und einen grossen Eimer, den sie mit Wasser füllte. Dann begann sie den Boden damit sauber zu schrubben. Als sie damit fertig war, fragte sie: "Was kann ich sonst noch tun Herr?"
Bild

Benutzeravatar
Ghul
Jungraptor
Jungraptor
Beiträge: 87
Alter: 41
Registriert: Mo 21 Feb, 2005 19:26
Wohnort: Mannheim/Mainz

#27 Beitragvon Ghul » Do 03 Mär, 2005 20:12

Da staunte er nicht schlecht. Dass sie so flink war, hätte er ihr gar nicht zugetraut.

"Die Stühle wieder von den Tischen runter und dann die Tische abwischen. Die Stühle dann auch. Wenn du mich suchst, ich bin im weinkeller. Da hab ich nämlich ein paar Kleinodien entdeckt..."

Mit diesen Worten stieg er wieder in den Keller.
Silvi's großer Held!

Benutzeravatar
Ragnorena
erwachsener Drache
erwachsener Drache
Beiträge: 1365
Alter: 28
Registriert: Mo 21 Feb, 2005 12:16
Wohnort: Dimar

#28 Beitragvon Ragnorena » Do 03 Mär, 2005 20:21

Also nahm San den Eimer erneut und füllte ihn mit frischem Wasser. Als sie die Stühle herunter nahm, sah sie, dass diese mit herrlichen Schnitzereien verziert waren. Sie beschloss, erst die Stühle, und dann die Tische zu putzen. Es waren alte, schon etwas in mitleidenschaft gezogene Eichenholztische, welche trotz der Schrammen und Kerben immernoch sehr schön waren.
Ab und zu hörte sie den Wirt im Keller rumohren.

Benutzeravatar
Ghul
Jungraptor
Jungraptor
Beiträge: 87
Alter: 41
Registriert: Mo 21 Feb, 2005 19:26
Wohnort: Mannheim/Mainz

#29 Beitragvon Ghul » Do 03 Mär, 2005 20:32

Als Ghul wieder aus dem Keller emporstieg, hingen ihm Spinnweben um den Kopf.

"Das ist vielleicht ein Saustall da unten!"

Lachend klopfte er sich die Kleidung sauber.

"Aber schau mal, was ich gefunden habe!"

Mit diesen worten hielt er San eine staubige Flasche mit kaum noch lesbarem Ettikett unter die Nase.

"Leinenfelder Spätburgunder. Und auch noch ein 76er! Und der Korken scheint auch noch in Ordnung zu sein. Leider sind nur noch drei Flaschen da, aber das ist nur die Spitze des Eisbergs.
Das Whisky-Lager hab ich mir noch gar nicht richtig angeguckt."

Notdürftig putzt er die Flasche an seiner Schürze ab und stellt sie auf die Anrichte hinter der Theke, damit sie jeder gut sehen kann.

"Wie weit bis du hier oben?"
Silvi's großer Held!

Benutzeravatar
Ragnorena
erwachsener Drache
erwachsener Drache
Beiträge: 1365
Alter: 28
Registriert: Mo 21 Feb, 2005 12:16
Wohnort: Dimar

#30 Beitragvon Ragnorena » Do 03 Mär, 2005 20:37

"Fertig, Herr", antwortete sie. "Aber ich versteh eigentlich nicht viel von erlesenen Weinen"


(Wie auch, bin ja erst 14 :lol: )


Zurück zu „Die Drachenstadt vor dem Zeitproblem“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast